Hinweise für Autorinnen und Autoren

Die Agentur redaktion3 betreut derzeit unter anderem die Titel Deutsches Ingenieurblatt und greenbuilding redaktionell. Wir freuen uns über Artikelangebote – haben Sie also keine Hemmungen, Kontakt mit uns aufzunehmen, wenn Sie ein Thema anzubieten haben, das Ihnen passend erscheint.

Im Folgenden zählen wir einige Punkte auf, deren Berücksichtigung Ihnen und uns die Arbeit einfacher gestaltet.

1. Bitte bieten Sie ausschließlich Artikel an, die für unsere Leserinnen und Leser – bei den genannten Titeln sind dies in erster Line Ingenieure und Architekten – relevant sind.
2. Bitte machen Sie deutlich, für welchen Titel Sie den Beitrag anbieten. Leserschaft und inhaltliche Schwerpunkte sind unterschiedlich – das sollten Sie berücksichtigen.
3. Beide Titel haben in jeder Ausgabe Schwerpunktthemen; Fachartikel hierzu sind für uns von besonderem Interesse. Die entsprechenden Themen finden Sie in den Mediadaten, die der Verlag zur Verfügung stellt.
4. Artikel, die einzelne Produkte oder einzelne Unternehmen in den Vordergrund rücken, sind für uns nicht interessant.
5. Objektberichte sollten herausragende Planungen, Lösungen, Techniken, Verfahren, Materialien etc. beschreiben. „State of the Art“ bietet den Leserinnen und Lesern nichts Neues.
6. Bevor Sie sich an die Arbeit machen: Sprechen Sie bei umfangreicheren Artikeln bitte vorher die Inhalte mit uns durch; eine kurze schriftliche Gliederung hilft, gemeinsam die für unsere Zilegruppen interessanten Themen herausarbeiten zu können.
7. Wir arbeiten digital. Bitte senden Sie uns Manuskripte und Bilder ausschließlich als offene Dateien zu oder bieten Sie diese als Download an.
8. Senden Sie uns bitte ausschließlich Texte und Bilder, für die die Rechte an der Veröffentlichung bei Ihnen liegen. Das Internet ist groß – aber Bilderklau ist und bleibt illegal.
9. Achten Sie bitte bei Bilddateien auf eine ausreichende Qualität (mindestens 300 dpi bei Originalgröße; je größer, desto besser)
10. Wir freuen uns, wenn Sie uns Artikel exklusiv anbieten.

Sie erreichen uns unter den folgenden E-Mail-Adressen:
redaktion@deutsches-ingenieurblatt.de
(Chefredakteurin: Susanne Klingebiel-Scherf)

redaktion@greenbuilding-magazin.de
(Chefredakteur: Harald Link)

 

Foto: leszekglasner/Fotolia.com

Comments are closed.