Konvent der Baukultur 2018 – herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung

Posted on

Die Bundesstiftung Baukultur veranstaltet am 6. und 7. November 2018 - wie alle zwei Jahre - den Konvent der Baukultur. Wir sind mit dabei, und das aus vielerlei Gründen. Zum einen natürlich, weil wir uns - Susanne Scherf als Chefredakteurin des Deutschen Ingenieurblatts und Harald Link als Chefredakteur von greenBUILDING - seit vielen Jahren intensiv mit dem Planungs- und Baugeschehen sowie mit bau- und berufspolitischen Themen befassen. Zum anderen aber auch, weil wir die Geschäftsführung des architekturbild e.v. inne haben. Dieser Verein lobt seit vielen Jahren international den Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild aus. Seit einigen Jahren ist die Bundesstiftung Baukultur neben dem Deutschen Architekturmuseum (DAM) ständiger Kooperationspartner.
Am 6. November, also am Abend des ersten Konvent-Tags, eröffnen Bundesstiftung und architekturbild e.v. gemeinsam die Ausstellung »Grenzen | Borders«, die die 28 prämierten Bildserien des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild 2017 zeigt. Die Ausstellung im Kunstraum Potsdam (auf dem Konvent-Gelände) ist danach noch eine Woche lang zu sehen.
Aktuell läuft übrigens die Einreichungsfrist für den Preis 2019 mit dem Thema »Joyful Architecture«.